Tragehilfenverleih

Angebot

Für Beratungseltern ist die erste Woche gratis

Danach, oder für all jene die eine Tragehilfe oder ein Tuch ohne vorherige Beratung ausleihen möchten, kostet die Miete 2 € pro Tag.

Du möchtest die Tragehilfe für länger ausleihen? Dann gibt es noch die Möglichkeit der Langzeitmiete! Für 18 € im Monat kannst du die Tragehilfe so lange mieten, wie du möchtest.

 


Warum sollte ich eine Tragehilfe ausleihen?

Probetesten

Auch wenn du dich in meiner Beratung für eine bestimmte Tragehilfe entschieden hast, ist es doch manchmal angenehm, diese zuerst in aller Ruhe im Alltag zu testen, bevor man sie käuflich erwirbt. Manchmal passt ein Tragesystem während der Beratung sehr gut, aber die tagtägliche Verwendung zeigt einem, dass doch eine andere Variante besser wäre.

Oder ihr könnt euch nicht zwischen zwei oder mehreren Tragen entscheiden. Dann ist es am besten, sich alle in Ruhe auszuleihen und durchzutesten. 

Wechsel der Tragehilfe

Eine Tragehilfe wird im Schnitt nur 6 - 10 Monate verwendet, bevor auf ein anderes System umgestiegen wird (Tuch oder größere Tragehilfe). Jene Tragevarianten, die von Geburt bis in Kleinkindalter passen, sind am Anfang für viele Eltern und Babys nicht ideal (Zu goße Einstellung bei kleinen Babys oder zu schwieriges Handling für die Eltern) - daher wechseln Paare oft ihr Tragesystem nach einigen Monaten. 
Hierbei können die Eltern mit der Miete diese ersten paar Monate überbrücken und müssen sich erst im Anschluss eine Tragehilfe kaufen.

Zweittrage

Viele Paare hätten gerne eine Zweittrage. Z.b. passt Papa die Tragevariante der Mama nicht so gut, oder sie hätten gerne eine zweite im Urlaub, oder im Auto mit, können sich aber keine zweite Tragehilfe leisten.


Nachhaltigkeit